Step 4: WordPress installieren für deine Affiliate Seite

Blog Bild Wie-Online-Geldverdienen.de zeigt wie Du WordPress installierst

Wie ich auf der Startseite kurz erwähnt habe, werden wir WordPress zur Erstellung deines Online Businesses nutzen. Falls du dich mit WordPress in der Vergangenheit noch nicht auseinandergesetzt hast, ist dies der perfekte Einstieg für dich. Du wirst erfahren, wie du schnell und einfach WordPress installieren kannst. Lokal auf deinem Windows oder Apple Rechner mit der Hilfe von MAMP oder XAMPP und anschließend final bei deinem Webhoster All-inkl.

Lass uns aber zuerst nochmals gemeinsam einen Blick auf WordPress an sich werfen.

Was ist das besondere an WordPress?

Diese Frage habe ich mir am Anfang immer gestellt. Jeder meiner Bekannten, der nur irgendwie etwas mit Webseiten zu tun hat oder aber auch nur mitreden sagte immer, dass ohne WordPress nichts geht. Also fragte ich immer, was denn so besonders an WorPress ist. Diese Frage konnte mir aber nie wirklich auf einfache Weise beantwortet werden.

Nun habe ich mich selbst mit WordPress beschäftigt…WordPress erfüllt einfach mehrere Zwecke. Wenn wir WordPress installieren, haben wir die Auswahl es für verschiedene Zwecke zu nutzten. Eines vorweg, auch wenn es sich kompliziert anhört, WordPress ist wirklich sehr einfach zu bedienen.

Nach der Installation steht dir direkt ein ready-to-use Blog System zur Verfügung. Du installierst Suchfunktionen, Kategoriesysteme oder aber auch ein Archiv direkt mit, sodass du dir darüber keine Gedanken mehr machen musst.

Der mit Abstand beste Teil sind jedoch die vielen verfügbaren WordPress Plugins und Themes

Es existieren kostenlose und Premium Plugins. Mit Hilfe dieser WordPress Plugins ist es dir möglich eigenstandig, einfach und schnell WordPress sowie seine Funktionen an deine Anforderungen anzupassen. Im folgenden Bild siehst du wie WordPress Plugins aussehen. Die besten WordPress Plugins für dein Projekt Wie-Online-Geldverdienen suchte ich für dich in meinem nächsten Step heraus. Möchtest du einen kurzen Blick in diese riskieren, geht es hier zur WordPress Plugins für Affiliates Seite.

WordPress installieren und mit Plugins erweitern
Screenshot: WordPress.org

Weitere super Eigenschaften von WordPress sind die verschiedenen WordPress Themes. Ein Theme kannst du dir wie das Erscheinungsbild oder die Kleidung von WordPress vorstellen. Mit Hilfe der verschiedenen Themes gestaltest du ein individuelles Design für WordPress. Zur Verfügung stehen Themes speziell für Blog-Seiten, Landing-oder Salespages, Affiliate Seiten und vieles mehr. Wie bei den Plugins wird auch hier eine große Auswahl an kostenlosen bishin zu Premium Themes angeboten. Es liegt an dir für welches Theme du dich entscheidest. Eine generelle Empfehlung möchte ich nicht aussprechen, denn über den Geschmack lässt sich schließlich immer streiten ????.

Kleiner Tipp zwischendurch

Als kleinen Tipp vorweg möchte ich dir die Homepage What WordPress Theme is That empfehlen. Solltest du beim Surfen ein schönes Design entdecken und möchtest wissen, welches WordPress Theme verwendet wurde, kopiere einfach die URL der Seite und füge diese auf What WordPress Theme is That ein. Dir wird anschließend sofort angezeigt um welches WordPres Theme es sich handelt. Nachfolgend siehst du z.B. das Suchergebniss für Wie-Online-Geldverdienen.de.

WordPress installieren und das Theme bei What WordPress Theme ist That ermitteln
Screenshot: whatwpthemeisthat.com

Verschiedene WordPress Themes findest du auf der WordPress eigenen Webseite. Auf dem folgenden Bild kannst du eine kleine Auswahl von verschiedenen Themes sehen, wie sie auf der WordPres Webseite dargestellt werden. Möchtest du mehr über ein bestimmtes Theme erfahren oder dir das design genauer ansehen, hast du bei WordPress immer die Möglichkeit dies zu tun. Klicke einfach auf das jeweilige Theme und du erhälst sofort mehr Informationen sowie die Anzeige einer Demo-Webseite. Ich persönlich finde dies super, denn auf diese Weise wird immer stets das fertige Design dargestellt.

WordPress installieren und das richtige WordPress Theme aussuchen
Screenshot: WordPress.org

Wie du siehst, ist WordPress so umfangreich, dass es nicht mit wenigen Sätzen zu erklären ist. Mit all den Möglichkeiten WordPress genau auf deine Anforderungen zu individualiseren, ist es der perfekte Begleiter für dein Online Business.

Zusammengefasst kann gesagt werden, dass WordPress die perfekte Plattform um Blogartikel, Webseiten, Landing- und Salespages sowie Onlineshops zu erstellen.

Hier findest du kurz und knapp aufgelistet, weshalb ich WordPress so liebe und es dir nur empfehlen kann:

 

  • WordPress ist kostenlos Das ist schonmal ein super Start
  • Google liebt WordPress Genau das lieben und brauchen wir
  • WordPress ist zukunftsicher Für dein Business der perfekte Begleiter
  • Von jedem leicht bedienbar Das bedeutet für dich schneller am Ziel zu sein
  • WordPress installieren ist kinderleicht Perfekt für den schnellen Start
  • Unzählige Design Themes verfügbar Somit wird deine Website individuell
  • Tausende von Plugins Erweitern die Funktionen Für alles gibt es bereits eine Lösung

Diese 7-Punkte sind nur eine kleine Aufzählung der unzähligen Möglichkeiten und Vorteile, welche WordPress aufweist. Jetzt haben wir genug über WordPress in der Theorie gesprochen. Lass uns endlich loslegen und WordPress gemeinsam installieren!

 

WordPress schnell und einfach installieren

Jetzt geht es an die Installation. Doch die kleine Frage die sich jetzt stellt, ist wo sollen wir WordPress installieren?

Wahrscheinlich denkst du an deinen Webserver. Schließlich möchtest du deine Webseite im Internet haben. Dies ist generell auch richtig. Lass mich dir aber ganz kurz noch etwas dazu erläutern.

Ich gehe von dem Standpunkt aus, dass du bis dato noch nicht mit WordPress gearbeitet hast. So ging es auch mir als ich angefangen habe. Du hast noch keine Erfahrungen, welches WordPress Theme du verwenden möchtest oder wie du genau mit WordPress arbeitest. Daher habe ich mir am Anfang überlegt eine lokale WordPress Installation zu verwenden.

Unter einer lokalen WordPress Installation ist zu verstehen, dass WordPress mit Hilfen von Tools wie XAMPP oder MAMP lokal auf deinem Rechner oder Laptop installiert wird. Du benötigst dafür noch keinen Webhoster. Diese Testumgebung eignet sich ideal, um mit WordPress erste Erfahrungen zu sammeln.Unabhängig davon, ob du die Testumgebung nutzt um dich ein wenig einzuarbeiten oder du deine gesamte Webseite lokal aufsetzt, spielt keine Rolle. Solltest du deine Webseite gänzlich lokal fertiggestellt haben, helfen dir später WordPress Plugins wie Duplicator. Durch diese kannst du in Form weniger Klicks diese auf den Webserver umziehen.

Selbstverständlich kannst du deine Webseite auch direkt bei deinem Webhoster installieren und dort die ersten Erfahrungen sammeln. Wenn du die lokale Installation überspringen möchstest, scroll einfach ein wenig tiefer zu WordPress bei Deinem Webhoster* installieren.

WordPress lokal installieren

Damit du WordPress installieren kannst, gilt es nur noch eine ganz kleine Frage zu beantworten. Was für ein Betriebssystem verwendest du?

Der Grund dieser Frage ist einfach. Das Tool XAMPP eignet sich ideal zur Erstellung einer WordPress Umgebung auf einem Windows basierten Rechner, wobei das Tool MAMP ideal für MAC OS geeignet ist. Ich selbst nutze MAMP auf meinem Macbook und bin sehr zufrieden. Mittlerweile unterstützt das Tool XAMPP auch eine Installation auf dem MAC – dies war damals noch nicht der Fall.

Was ist XAMPP?

XAMMP ist eine Kombination aus Apache Webserver, einer MySQL Datenbank und den Skriptsprachen PHP und Perl. Kurzum baut es einen Webserver auf deinem Rechner nach und stellt somit alle Umgebungsbedingungen zur Verfügung, um WordPress installieren zu können.

WordPress installieren mit XAMPP

Endlich können wir mit deiner WordPress Installation starten!

Ich persönlich finde es immer angenehmer eine Installationsanleitung als Video zu erhalten, anstatt einem Text zu folgen. Daher habe ich dir das untenstehende Installations Video eingefügt. Damit du direkt der Anleitung folgen kannst, lade dir noch kurz XAMPP und WordPress herunter und starte dann das Video.

Auf der folgenden Seite kannst du XAMPP kostenlos herunterladen.

Hier kannst du WordPress kostenlos downloaden.

Viel Spaß beim Installieren!

Jetzt läuft deine erste WordPress Installation live auf deinem Rechner. Dir stehen ab sofort alle Funktionen, Themes und Plugins zum Start deines Online Business zur Verfügung ????.

Was ist MAMP?

MAMP ist genau so wie XAMPP ein Softwarepaket, welches alle benötigten Bestandteile, wie Apache, MySQL oder PHP zur Installation des lokalen Webserver auf deinem MAC OS liefert. Wie bereits erwähnt, nutze ich MAMP, um neue Themes oder Plugins offline zu testen. Für mich gibt es keine bessere Lösung. Ich bin mehr als zufrienden mit MAMP.

WordPress installieren mit MAMP

Gerade haben wir gesehen, wie die Installation von WordPress auf einem Windows System funktioniert. Jetzt zeige ich dir, wie dies auf einem MAC funktioniert. Damit du direkt beginnen kannst, lade dir noch kurz MAMP und WordPress herunter. Die restlichen Schritte werden im folgenden Video erläutert.

Auf der folgenden Seite kannst du MAMP kostenlos herunterladen.

Hier kannst du WordPress kostenlos downloaden.

Auch hier wünsche ich Dir viel Spaß beim Installieren!

Jetzt läuft deine erste WordPress Installation live auf deinem MAC. Es stehen dir jetzt alle Funktionen, Themes und Plugins zur Verfügung, um dein Online Business zu Starten ????.

 

WordPress bei deinem Webhoster installieren

Nachdem du WordPress lokal auf deinem Rechner oder MAC installiert hast und ggf. schon einige Erfahrungen sammeln konntest, geht es jetzt darum, WordPress offiziell bei deinem finalen Webhoster zu installieren und dafür zu sorgen, dass später all deine Webseitenbesucher auch auf deine Homepage zugreifen können.

Dies ist sehr einfach und vor allem schnell erledigt. Bevor ich dies zum erstenmal gemacht habe, dachte ich immer, dass es hohe Kunst sei eine Webseite bzw. WordPress bei einem Webhoster zu installieren. Mit All-inkl und der simpel geführten Installation bis du in ca. 5 Minuten stolzer Besitzer einer eigenen Domain und Webseite.

Lass mich dir jetzt zeigen, wie du innerhalb von 5 Minuten WordPress installierts!

WordPress installieren in 5 Minuten bei All-inkl

In dem folenden Video werden dir speziell folgende wichtige Punkte gezeigt:

  • Domain Check Ist deine Wunschdomain noch verfügbar
  • Domain Registrierung Jetzt legst du den Grundstein für dein Onlinebusiness
  • WordPress Installieren Wenn dies erledigt ist, kann es so richtig los gehen

Falls du den vorherigen Bericht, weshalb ich All-inkl als Webhoster empfehle, noch nicht gelesen hast, kannst du dies gerne jetzt nachholen und dich davon überzeugen, dass All-inkl der perfekte Partner für dein Projekt Wie-Online-Geldverdienen ist.

 

Ergreife jetzt deine Chance und sichere dir deine Wunschdomain bevor sie weg ist!

Startseite von All-inkl.com der zuverlässige Partner für dein Webhosting.

 

Wenn du diesen Schritt abgeschlossen hast, kann ich dir gratulieren ????. Jetzt ist es offiziell, du hast deine eigene Domain sammt WordPress Installation. Ab jetzt kann es losgehen in Richtung finanzielle Freiheit. Alle Basisvoraussetzungen sind nun geschaffen. Lass uns direkt mit dem nächsten Step weitermachen und WordPress mit den besten Plugins für Affiliates ausrüsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.